Kommunikation

Vom Tagesgeschäft bis zu großen Veränderungen.

Kommunikation ist alltäglich, für jeden selbstverständlich und damit auch im Unternehmen einfach umsetzbar. Dabei haben informelle Gespräche genauso ihren Einfluss wie zum Beispiel Großveranstaltungen.

Erst wenn Probleme in Projekten oder internen Prozessen auftauchen wird oftmals die Kommunikation in die Verantwortung gezogen und als Erfolgsfaktor erkannt. Kommunikation kann die unternehmerische Leistung nicht ersetzen. Sie kann diese aber besser hervorheben, unterstützen und fördern, indem Kommunikationskonzepte gut geplant und professionell umgesetzt werden.

Die Vielfalt der Medien bietet die Möglichkeit mit jeder Zielgruppe individuell zu kommunizieren. Im Sinne Watzlawicks Ansatz "man kann nicht nicht kommunizieren" erlaubt jede Form der Kommunikation Rückschlüsse auf das Funktionieren des gesamten Konzepts. Kommunikation wird dann effizient genutzt, wenn sie nicht in Einzelmaßnahmen endet, sondern stringent mit einer großen Klammer, einer einheitlichen Strategie und einem Gesamtkonzept verbunden wird.