IT-Strategie

Erfolgreiche Umsetzung einer klar definierten Vision

Eine gute IT-Strategie gibt die Rahmenbedingungen für das Management der Informationstechnologie eines Unternehmens vor und zeigt den Umfang und die Richtung zukünftigen Handelns auf, um somit langfristige Unternehmensziele zu erreichen. Dabei enthält sie idealerweise normative und strategische Aussagen. Konkret sind das Vision und Mission als normative Elemente sowie die Leitlinien, IT-Teilstrategien und strategischen Initiativen als strategische Elemente.

Die IT-Strategie plant die zukünftige Entwicklung der IT und das IT-Controlling wird pragmatisch als der Aufgabenbereich verstanden, der das IT-Management mit steuerungsrelevanten Werten in Form von Kennzahlen versorgt. Im IT-Progamm-und-Portfolio-Management werden konkrete IT-Leistungen mit der IT-Strategie und der Geschäftsstrategie entsprechend in Einklang gebracht und in sogenannten Programmen mit vergleichbaren Leistungen gruppiert.