Prozesscontrolling

Den Erfolg der Prozessoptimierung messbar machen

Prozesscontrolling vervollständigt den Kreislauf bestehend aus den drei Bausteinen Planen der Prozesse, Steuern der Arbeiten nach definierten Prozessen und Überwachen der Prozessabläufe. Ziel des Prozesscontrollings ist das Implementieren eines Steuerungsinstruments zum Messen der Prozessabläufe anhand von definierten Kennzahlen. Auf Grundlage der definierten Kennzahlen können Reports erstellt und Benchmarks mit anderen Unternehmen oder Bereichen für weitere Prozessoptimierungen durchgeführt werden.

Ein implementiertes Prozesscontrolling schafft Transparenz und Sicherheit in den Prozessabläufen. Erzielte Erfolge werden sichtbar und können im Unternehmen kommuniziert werden. In Verbindung mit der Umsetzung eines Internen Kontrollsystems (IKS) können die Anforderungen von der internen Revision, Risikomanagement, Steuer, etc. erfolgreich in den Prozessen umgesetzt und überwacht werden.