Prozessmanagement

Von der Analyse bis zur Neugestaltung von Prozessen

Prozessmanagement ist die Analyse, Modellierung, Optimierung sowie Controlling (Planung, Durchführung und Überwachung) von Geschäftsprozessen. Ziel des Prozessmanagements ist es, die eigenen Geschäftsprozesse zu nutzen, um sich fokussiert auf die Kunden auszurichten und optimal die eigenen Unternehmensziele zu erreichen. In der Prozessanalyse wird ermittelt, von welchen Verantwortlichen, zu welchem Zeitpunkt, welche Aktivitäten und mit welchem Vorgehen bearbeitet werden. Dieser ganzheitliche Analyseansatz adressiert somit neben den reinen Prozessen die Aspekte der weiteren Dimensionen Strategie, Organisation, IT-Systeme sowie die Einbindung und Führung der Prozessbeteiligten.

Das Prozesscontrolling als Kreislauf besteht aus dem Planen der Prozesse, dem Durchführen der Aktivitäten nach den definierten Prozessen und dem Überwachen der Prozessabläufe. Es stellt somit nach seiner Implementierung das wichtigste Steuerungsinstrument im Prozessmanagement dar und misst die erfolgreiche Umsetzung der Prozesse anhand von Kennzahlen.